Suche
Suche Menü

4 Wochen Norwegen

Hallo liebe Leser

Mit diesem Eintrag starte ich meine Blogreihe über eines der schönsten Länder dieser Erde, das ich mit meiner Frau diesen Sommer schon zum zweiten Mal bereisen durfte. Im 2010 war ich das erste Mal oben und hatte 4 Wochen Zeit von Götheborg bis auf die Vesteralen und retour zu fahren und so einen ersten Eindruck des riesigen Gebiets zu erhaschen. Aufgrund meiner Erfahrungen entschieden wir uns für diese Reise „nur“ den Norden zu bereisen. Zwischen Mo I Rana und Alta konnten wir unserer Wanderlust frönen und die Natur geniessen. Jeden folgenden Blogeintrag möchte ich einem Thema widmen, das mit unserer Reise und 2 Monaten Norwegen Erfahrung zusammenhängt. Alle Einträge werden kurz und leicht verdaulich gehalten damit man auch in kleinen Pausen damit fertig wird. Der erste Teil dreht sich um die Frage:

WESHALB REIST MAN NACH NORWEGEN?

Darum:

Entweder man ist passionierter Fischer, Autofahrer, Tierbeobachter oder wie wir Wanderer, wenn man nach Norwegen reist Die vielen felsigen Aussichtsberge sind grandios und eröffnen einem den Blick auf Fjorde, Küsten, Moore andere Inseln. Die dünne Besiedlung und die wenige Infrastruktur machen Norwegen zu einem Naturerlebnis par exellence. Wer entspannte Ferien verbringen will, kommt wohl kaum aus seinem Camper raus oder hat irgendeine Carrundreise gebucht, bei der man die eigentliche Schönheit des Landes nur am Rand oder durch die Scheibe eines Fahrzeugs erlebt. In Norwegen heisst es raus und meistens auch hinauf! Wer Lust bekommen hat mehr zu erfahren, wird bei meiner weiteren Eiträgen sicher den einten oder anderen interessanten Aspekt zu lesen bekommen. Bis zum nächsten Mal!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


error: Content is protected !!